Der Posaunenchor Bad Homburg | Unsere Termine

Kommen Sie zu uns, ein starkes Team erwartet sie:

Der Posaunenchor Bad Homburg

Das Team: Von jung bis alt, von dynamisch bis besonnen; im Posaunenchor Bad Homburg spielen alle Altersgruppen von Schülern bis Rentner mit.

Unser Betätigungsfeld erstreckt sich vor allem auf die Kernbereiche des Posaunenchorwesens: Wir spielen in den verschiedenen Kirchengemeinden von Bad Homburg bei Gottesdiensten, Friedhofsandachten, Martinszügen, Sommerfesten in Altersheimen, Weihnachtsmärkten usw. Ein Highlight wird dieses Jahr der Kirchentag werden.
Entsprechend ist das Repertoire: Neben Chorälen und dem Standard der alten "Klassiker" (Pezelius, Volkslieder), steht Jungbläserliteratur und Swingendes, und es nehmen die neuerschienenen Bläserhefte (aktuell Hessisches Bläserheft 2k) einen breiten Raum ein. Dabei wird jedoch stets Rücksicht auf Können und Nichtwollen der Bläser genommen.

Unsere Sozialleistungen können sich sehen lassen: Wir pflegen ein geselliges Leben auch über das Bläserische hinaus:
So bietet die gelegentliche Einnahme mitgebrachter Nahrungsmittel und frischer wie vergorener Säfte am Abend nach der Probe in Verbindung mit freier Aussprache Kontakt und Kurzweil. Weitere gemeinsame Unternehmungen und ein Choressen runden das Bild ab.

Ihre Karrieremöglichkeiten bei uns: Motivierte, engagierte blechblasende Mittäter sind uns stets willkommen.
Wenn nur die dritte Eigenschaft noch fehlt, lohnt es evtl. trotzdem, sich bei uns zu bewerben, denn es kann sowohl für die Aus- als auch für die Weiterbildung gesorgt werden. Neben einer Grundausbildung durch den Chorleiter und chorischen Weiterbildung durch den Posaunenwart besteht die Möglichkeit, Lehrgänge zu besuchen.
Es bestehen reichliche Aufstiegsmöglichkeiten von der Krypta über den Chorraum und die Empore bis hinauf in den Glockenturm.

Ihr Einstieg bei uns, am besten durch die Kirchentür zu unseren Probenterminen:
I.d.R. Freitag ca. 20 Uhr unter der Gedächtniskirche in Kirdorf   Weberstrasse
außer in den Ferien (denn der Leiter des PC ist Lehrer).
Weitere Auskünfte erteilt D. Fleisch (Tel. 06172 / 306080) oder der Chorleiter E. Weber (Tel. 06172 / 489976) oder E-Mail: ecweber@t-online.de.


Am 7. Dezember 2003 feierte der Posaunenchor sein 95-jähriges Jubiläum mit einem Festgottesdienst in der Gedächtniskirche Bad Homburg. Zu diesem Anlass erschien folgender Artikel im Gemeindebrief:

95 Jahre Posaunenchor Bad Homburg

Der Ev. Posaunenchor Bad Homburg feiert sein 95-jähriges Jubiläum im Rahmen eines musikalischen Gottesdienstes am 2. Advent in der Evangelischen Gedächtniskirche Bad Homburg.

Eine offizielle Chorgründung, wie einige Chormitglieder zum 70-jährigen Jubiläum im Jahre 1978 herausgefunden haben, gab es wohl nicht.

Das Jahr 1908, etwa ein halbes Jahrhundert nach den Anfängen des Laienblasens in Deutschland, gilt aber offiziell als Geburtsjahr des  Evangelischen Posaunenchors, obwohl die eigentliche Chorarbeit des Jünglingsvereins mit Pfr. Holzhausen erst beginnen konnte, als genügend Geld für die Instrumente beisammen war.

Die Posaunenchorarbeit zählt heute mit über 100000 aktiven Bläserinnen und Bläsern zu den größten Laienbewegungen des deutschen Protestantismus überhaupt.

Unser Bläserchor spielt in verschiede­nen Kirchengemeinden Bad Homburgs und der Evangelischen Kirchengemeinde in Oberstedten bei Gottesdiensten, Friedhofsandachten, Martinszügen, Som­merfesten, in Altersheimen, Weih­nachtsmärkten usw. Neben Chorälen und dem Standard „alter Meister” (Pezelius, Bach, etc.), nimmt auch Jungbläserliteratur und Swingendes einen breiten Raum ein. Im Festgottesdienst am  2. Advent werden Musikstücke über fast ein halbes Jahrtausend zu hören sein.

Neben den 35-40 Proben im Jahr stehen bis zu 25 öffentliche Veranstaltungen auf unserem Programm unter dem Leitwort „Lobet den Herrn mit Posaunen” (Ps.130, Vers 3).

Die Mitwirkung im Posaunenchor ist aber nicht nur musikalische Arbeit sondern auch geselliges Miteinander bei gemeinsamen Unternehmungen.

Da wir auf Nachwuchs aus den Gemeinden angewiesen sind, sei darauf hingewiesen, dass jede(r) jung oder jung gebliebene mit oder ohne Vorkenntnisse herzlich willkommen ist. Auskunft erteilen die Gemeindebüros, die Gemeindepfarrer, Christel und Dieter Fleisch (06172/306080) sowie Erhard Weber (06172/489976).


Fatal error: Call to undefined function Nachoben() in /homepages/18/d226704189/htdocs/posaunenwerk/choere/badhomburg.php on line 110